In etwa 48 Stunden wird es für RU zu schlimm

Sie wissen, dass die meisten Vertragssoldatenverträge innerhalb von 48 Stunden auslaufen. Da will man auf jeden Fall raus. Schlimm genug für sie, aber natürlich wird es noch schlimmer – die Jungs, die dort zurückgelassen werden, würden so schwach, dass sie ohne Hilfe nicht dort sein wollen. Ich denke, Putin könnte versuchen, sie dort zu halten – aber das wird er seiner Fähigkeit antun, mehr Vertragssoldaten zu bekommen – und Junge, er spricht von einem Moralproblem. Wirklich – diese Leute machten ihren Knoten – sie erwarteten, nach Hause zu gehen.

Das versteht ihr, oder? Putin hat die meisten seiner Truppen in diese Todeskiste im Dreieck Isjum-Bachmut-Severodonezk gesteckt. Es entlarvt die Südachse, und sie sind und werden weiterhin dort und in der gesamten Ukraine Gegenverbrechen starten (die bereits begonnen haben), um sie auszunutzen. Es ist blutig und alles in der Box – aber großartig für die allgemeinen operativen Ziele des UKR. Die RU hat die überwiegende Mehrheit ihrer Kampftruppen auf ein kleines Gebiet beschränkt – völlig offen für eine Einkreisung und machtlos, um Operationen im Rest der Ukraine als Ganzes zu unterstützen. UKR muss diese Box hier nicht gewinnen – warte einfach ab. Sie können nur Verteidigung spielen und mehr als das Dreifache ihrer Anzahl zurückhalten. (Mehr als das Fünffache ihrer Anzahl im Stadtkampf.)

Und wenn Ihnen die Art, wie ich schreibe, nicht gefällt, ignorieren Sie mich einfach. Ich bin zu alt, um mich darum zu kümmern – und ich möchte an diesem Punkt in meinem Leben sowieso auf den Punkt kommen.

Siehe auch  Das neue N64-Emulator-Plug-in fügt Klassikern wie Zelda und Paper Mario Raytracing, Breitbild, 60 Bilder pro Sekunde (und mehr) hinzu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.