Gewinn von United Airlines (UAL) im dritten Quartal des Jahres 22

Eine Boeing 737 Max 9 von United Airlines landet am 13. März 2019 auf dem San Francisco International Airport in Burlingame, Kalifornien.

Justin Sullivan | Getty Images

United Airlines Er erwartete einen weiteren Gewinn für das Jahresende und sagte, dass der Reisehunger der Verbraucher trotz höherer Flugpreise keine Anzeichen einer Verlangsamung zeige.

Die Aktien stiegen am Dienstag im nachbörslichen Handel um mehr als 7 %.

„Mit Blick auf das Ende des Jahres erwartet die Fluggesellschaft, dass starke COVID-Erholungstrends weiterhin den Stagnationsdruck im makroökonomischen Umfeld überwinden werden“, sagte United in einer Gewinnmitteilung. „Die Fluggesellschaft erwartet nun, dass ihre bereinigte operative Marge im vierten Quartal zum ersten Mal höher sein wird als 2019.“

Das in Chicago ansässige Transportunternehmen meldete im dritten Quartal einen Gewinn von 942 Millionen US-Dollar, 8 % weniger als vor drei Jahren, und einen Umsatz von 12,88 Milliarden US-Dollar, was über den Analystenschätzungen lag und gegenüber 2019 um 13 % gestiegen ist.

Bereinigt um Einmaleffekte verdiente United 2,81 US-Dollar pro Aktie und übertraf damit die Prognose der von Refinitiv befragten Analysten von 2,28 US-Dollar bei weitem.

Die Fluggesellschaft erwartet für das vierte Quartal einen bereinigten Gewinn je Aktie von 2,25 US-Dollar, was laut Refinitiv deutlich über den Analystenschätzungen von 98 Cent liegt.

Eine starke Reisesaison im Sommer und sonnige Aussichten für den Rest des Jahres deuten darauf hin, dass die Verbraucher bereit sind, weiterhin für Reisen auszugeben, eine Verschiebung seit Beginn der Pandemie, als die Beschränkungen von Covid-19 die Nachfrage zerstörten. Delta Airlines Sie sagte letzte Woche, dass sie mitgebracht hat Einnahmeerfassung Für das dritte Quartal und prognostizieren einen weiteren Gewinn für das vierte Quartal.

Siehe auch  Nvidia bestätigt, dass es einen "Vorfall" untersucht, der angeblich ein Cyber-Angriff war

Optimistische Erwartungen von Führungskräften von Fluggesellschaften stehen im Gegensatz zu anderen Sektoren, die dies getan haben widerstehen In diesem Jahr, darunter Teile von stückweise verkaufen Und einige Streaming-Plattformen, die zu Beginn der Pandemie von Abschaltungen profitierten.

So hat sich United im dritten Quartal im Vergleich zu den Erwartungen der Wall Street entwickelt, basierend auf den von Refinitiv zusammengestellten Durchschnittsschätzungen:

  • Bereinigtes Ergebnis je Aktie: 2,81 $ gegenüber 2,28 $ erwartet
  • Gesamtumsatz: 12,88 Milliarden US-Dollar gegenüber der Prognose von 12,75 Milliarden US-Dollar.

Kürzlich stellten Führungskräfte von US-Fluggesellschaften fest Starke Nachfrage nach Europa Lange nach dem Höhepunkt vom Sommer bis zum Herbst hält das Unternehmen als Reaktion darauf mehr Kapazität in diesen Märkten, berichtete CNBC letzten Monat.

Die Anzahl der Flüge, die sie anbieten können, ist aufgrund von Verzögerungen bei der Flugzeugauslieferung immer noch eingeschränkt Probleme in der Lieferkette Und andere Probleme, insbesondere die Verdrängung von Spediteuren, um neue Mitarbeiter einzustellen und zu schulen Piloten.

Das begrenzte Angebot an Flügen macht die Preise hoch. United gab bekannt, dass der Umsatz pro verfügbarer Sitzmeile im dritten Quartal im Vergleich zu drei Jahren zuvor um mehr als 25 % gestiegen ist. Für das laufende Quartal erwarten Sie, dass diese Kennzahl im Vergleich zu 2019 um denselben Betrag steigen wird.

Unterdessen sagte das Unternehmen, dass seine Kapazität im vierten Quartal im Vergleich zu 2019 wahrscheinlich um etwa 10 % zurückgehen wird, ähnlich wie im dritten Quartal.

Führungskräfte von United werden am Mittwoch um 10:30 Uhr ET ein Gespräch mit Analysten führen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert