Fake-Pokémon Scarlett, Violet Fuikoku „lecken“ und verspotten durstige Fans

Eine seltsame Kreatur einer orangefarbenen Eidechse lächelt den Betrachter an.

Bild: Die Pokémon Company / Kotaku

scharlachrotes Pokémon Und die Violett Stecke derzeit in einem Wirbelsturm fest Angebliche Lecksaber der Text in einem illegitimen Bild macht sich über Leute lustig, die jeden Hauch von Informationen vertuschen, die sie bekommen können, anstatt echte Informationen über bevorstehende Spiele zu liefern.

Das Bild wurde zuerst auf 4chan gepostet, bevor es letzte Woche mit freundlicher Genehmigung von PokemonLEAKS seinen Weg zu Twitter fand, einem Konto, das fast 12.000 Follower gesammelt hat, seit es der Social-Networking-Site vor zwei Monaten beigetreten ist. Während das offensichtliche Leck eine Entwicklung von Fuecoco darzustellen scheint, scharlachrotes Pokémon Und die ViolettBeginnend mit der Art des Feuers zeigt eine sorgfältige Untersuchung, dass es sich um alles andere handelt.

„Hey, Idiot“, lautet der japanische Text laut dem neuen Twitter-Account Aus dem Zusammenhang gerissenes Pokémon Neben der Bereitstellung zuverlässiger Übersetzungen für Kotaku durch zukünftiger Verein Designer Earl Gertwagen. „Wie kommst du damit klar, keine Freundin zu haben?“

Tatsächlich ist das einzige wirkliche Detail der Name Fuecoco (ホ ー ー タ oder „Hogator“) in der oberen linken Ecke. Der andere Teil des Textes, der sich offenbar auf den gefälschten Pokémon-Namen 脳 bezieht, kombiniert die beiden japanischen Wörter für „Gehirn“ und „unzureichend“. Mir wurde gesagt, dass dies ein allgemeiner Begriff ist, der ungefähr „Dummkopf“ bedeutet, aber die japanische Beleidigung gilt auch als viel sanfter und weniger grob als ihr englisches Gegenstück.

Secret Diss sammelte fast 200 Retweets, nachdem es am 14. Juli auf PokemonLEAKS erschienen war. Die meiste Aufmerksamkeit erregte es jedoch dank des anstößigen Textes.

Es scheint, dass jeder und seine Mütter Anspruch darauf haben frühe Infos auf mich scharlachrotes Pokémon Und die Violett. Fans haben die letzten anderthalb Wochen damit verbracht, eine Vielzahl verschwommener Bilder zu scannen, die angeblich aus kommenden Spielen stammen, und einige glauben, dass sie neue Kampfmechaniken, Pokémon-Debüts, bekannte Pokémon-Entwicklungen und Arenaleiter enthüllen.

Ob diese Informationen echt sind oder nicht, steht noch in den Sternen. Wie wir in früheren Veröffentlichungszyklen gesehen haben, sind talentierte Künstler mehr als bereit, sich die Zeit zu nehmen gefälschte Pokémon-Erfindung Wenn es bedeutet, diejenigen auszutricksen, die verzweifelt nach Details suchen. Wir werden es nicht einmal genau wissen scharlachrotes Pokémon Und die Violett Come on Switch am 18. November, aber es macht Spaß, in der Zwischenzeit zu spekulieren, besonders wenn kreative Fälschungen bereit sind, diese sehr ernsthaften Untersuchungen mit leichtem Rippen zu dekonstruieren.

Siehe auch  Killer Samsung Galaxy S22 Ultra Deal – Kaufen Sie eins und erhalten Sie jetzt eins gratis von Verizon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.