Es heißt, Samsung werde die Produktion seiner Handys für 2022 drosseln

Samsung soll daran arbeiten, die Anzahl der Telefone, die es im Jahr 2022 produzieren will, von 310 Millionen auf 280 Millionen zu reduzieren. für mich SamMobilwer ihn zitiert ein Bericht vom koreanischen Hafen E-Mail-Wirtschaftsnachrichten. Absolut gesehen ist das immer noch eine sehr große Anzahl von Telefonen, aber es ist ein relativ starker Rückgang gegenüber dem ursprünglichen Ziel des Unternehmens (und es ist Anzahl der gemeldeten Telefone Sie und ihre Partner produzierten letztes Jahr). Es sieht so aus, als ob die Hersteller dazu neigen, sich auf eine Verschlechterung der Wirtschaft vorzubereiten, bevor sie sich verbessert.

Die niedrigeren Produktionsziele werden Berichten zufolge Telefone in der gesamten Produktpalette betreffen, von Low-End-Modellen bis hin zu Flaggschiff-Telefonen. In gewisser Weise scheint es kontraintuitiv, billigere Telefone zu kürzen – würden sich in einem wirtschaftlichen Abschwung nicht mehr Menschen an diese wenden? Aber es verfolgt, wenn Sie bedenken, dass die Alternative darin besteht, überhaupt kein Telefon zu kaufen. Leute, die auf dem Markt für preiswerte Telefone sind, möchten vielleicht kein neues Telefon kaufen, es sei denn, sie müssen es unbedingt, und diejenigen mit High-End-Telefonen werden wahrscheinlich besser dran sein, sie ein oder zwei Jahre länger zu behalten.

Nicht nur Samsung spürt die Auswirkungen der anhaltenden Pandemie, des russisch-ukrainischen Krieges (der dazu führte, dass das Unternehmen zusammen mit vielen anderen Einstellung der Lieferungen nach Russland) und die ständig steigende Inflation. Apple auch Relativ stagnierende Verkaufszahlen in diesem Jahr erwartetEs plant, ungefähr die gleiche Anzahl von Telefonen wie im Jahr 2021 zu produzieren, obwohl es wahrscheinlich an einigen ziemlich großen Upgrades arbeitet.

Siehe auch  Die kommende Nintendo Direct kommt Ende Juni, wurde behauptet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.