Die versteckte Tonisolationseinstellung von Apple sorgt dafür, dass Audio- und Videoanrufe besser klingen

Wenn immer möglich, nutze ich lieber FaceTime Audio oder WhatsApp, anstatt normale Telefonate zu führen. Die Leute, die ich anrufe, sehen es als ein normales Telefongespräch, aber die Tonqualität ist besser als bei einem altmodischen Telefongespräch.

Aber! Es stellte sich heraus, dass ich nicht einmal meine Internetanrufe richtig gemacht hatte. Heute habe ich erfahren, dass im Control Center eine neue Funktion vergraben ist, die die Mikrofonqualität während Anrufen verbessert, unabhängig davon, ob Sie nur Audio oder Video verwenden.

Es heißt Schalldämmung und funktioniert bei den meisten von ihnen IphoneUnd IPAD Und Mac Aus den letzten Jahren, solange Sie iOS 15 oder macOS Monterey verwenden. (Anscheinend unterstützt alles, was räumliches Audio unterstützt, auch die Schallisolierung.) Es ist sehr schwer zu finden, und Sie können nur auf die Einstellung zugreifen, wenn Sie bereits telefonieren: Sie wischen von der oberen rechten Ecke nach unten (oder klicken auf die Schaltfläche in in der rechten oberen Ecke eines Mac-Geräts), um auf das Kontrollzentrum zuzugreifen, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche „Mikrofonmodus“. Standardmäßig ist es auf Standard eingestellt, aber es gibt zwei weitere Optionen: Schalldämmung und breites Spektrum. Das breite Spektrum ermöglicht es anderen Personen in Ihrem Anruf zuzuhören mehr Hintergrundgeräusche, die meiner Meinung nach nützlich sind, wenn Sie Ihr Telefon bei einem Konzert halten, aber meistens wie eine schreckliche Sache klingen, die Sie anderen in der Leitung antun können. Aber die Schalldämmung? Bei der Schalldämmung passiert die Magie.

Wenn Sie die Tonisolierung aktivieren, beginnt Ihr Gerät im Wesentlichen, den in Ihr Mikrofon eingehenden Ton aggressiv zu verarbeiten, um Hintergrundgeräusche zu entfernen. Als ich das Setup auf meinem iPhone 12 einschaltete, verschwand das Bellen meines Hundes in 20 Fuß Entfernung vollständig – und damit auch fast alle Verkehrsgeräusche. Als ich es auf meinem MacBook einschaltete, ertönte der Laptop-Lüfter und meine Tastatureingabe hörte vollständig auf.

Bei der Schalldämmung scheint Apple auch abzurunden; Es gibt weniger Echo und viel weniger Ton, sodass es sich anfühlt, als würden Sie Ihr Telefon an Ihr Gesicht halten, auch wenn Sie es nicht sind. Der Nachteil ist, dass Ihre Stimme definitiv verarbeiteter klingt, aber sie scheint immer durch Apps wie FaceTime oder Zoom verarbeitet zu werden.

Siehe auch  Capcom Fighting Set für PS4, Xbox One, Switch und PC angekündigt; Enthält 10 Titel mit einem Netz-Rückgängig-Symbol

Bei meinen Tests gab es einen Moment, in dem zwei Autos gleichzeitig nur wenige Meter von meinem Standort entfernt ihre Motoren aufdrehten, als die KI mich zu überwältigen schien und eine halbe Sekunde völliger Stille erzeugte. Aber es ist sowieso nicht so, als hättest du mich über dem Brüllen gehört, richtig? Im Allgemeinen ist es für die meisten Anrufe ein einfacher Kompromiss, mehr Verarbeitung zu leisten, um Hintergrundgeräusche zu reduzieren.

Um die Tonisolierung zu aktivieren, öffnen Sie das Kontrollzentrum während eines Anrufs.
Foto: Apple/David Pierce

Bei der Schalldämmung gibt es nur zwei Probleme. Erstens ist es keine globale Einstellung, daher müssen Sie sie in jeder App aktivieren, mit der Sie Anrufe tätigen. Zweitens funktioniert es nicht überall. Apple bietet Sound-Isolation über eine API auf iOS, iPadOS und macOS, aber nicht jede App unterstützt dies. Auf mobilen Geräten ist die Geschichte sehr gut: Snapchat, WhatsApp, Slack, Signal und Instagram unterstützen sie alle, obwohl TikTok dies nicht tut. Zoom funktionierte auf iOS, aber nicht auf einem Mac, und es gibt keine Möglichkeit, es für In-Browser-Apps zum Laufen zu bringen, soweit ich kann, also schließt es Google Meet und einige andere aus.

Aber die eklatante Abwesenheit? Regelmäßige Telefonate. Es gibt absolut keine Mikrofonmodi für Telefonate, obwohl Sie dort wahrscheinlich ein wenig optimieren werden. Apple hat nach dem Grund gefragt, aber das Unternehmen hat sich nicht geäußert.

Um fair zu sein, selbst im normalen Modus leistet Apple einige Arbeiten zur Geräuschunterdrückung. Wenn Sie es jemals testen möchten, halten Sie einen Ventilator an Ihr Telefon und hören Sie es sich an, da das Gerät einige Sekunden zum Erkennen und Unterdrücken benötigt, aber nicht weit genug geht. Ich habe jetzt Schalldämmung gehört, das heißt, ich habe gehört, was besser klingen könnte. Und ich will es überall, und ich will es die ganze Zeit – zu meinem eigenen Wohl und für alle, mit denen ich spreche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.