Die Ukraine startete einen „erfolgreichen“ Gegenangriff in Charkiw, der Russlands Grenzen verschieben könnte: US-Denkfabrik

das neueSie können jetzt Fox News-Artikel anhören!

ukrainisch Laut einer US-amerikanischen Denkfabrik starten Truppen erfolgreich einen Gegenangriff in Charkiw und könnten russische Streitkräfte bald an die russische Grenze drängen.

Das Institute for the Studies of War (ISW), eine in Washington, D.C. ansässige Gruppe, sagte am Samstag, dass sich die russischen Streitkräfte aus der nordöstlichen Region Charkiw zurückziehen und insbesondere mehrere Brücken zerstört haben, um eine „erfolgreiche ukrainische Offensive“ zu erreichen.

Russischer Luftangriff auf ukrainische Schule mit mindestens 62 mutmaßlichen Toten in Luhansk, sagt Gouverneur

„Armeen zerstören Brücken im Allgemeinen nur, wenn sie weitgehend entscheiden, dass sie in absehbarer Zeit nicht versuchen werden, den Fluss in die andere Richtung zu überqueren; daher ist es unwahrscheinlich, dass russische Streitkräfte in naher Zukunft Operationen zur Rückeroberung der von ukrainischen Streitkräften befreiten nordöstlichen Vororte von Charkiw starten werden “, heißt es in dem Bericht.

Ein ukrainischer Panzer fährt am 14. April in der Region Charkiw an einem zerstörten russischen Fahrzeug vorbei.
(Reuters/Alcys Konstantinidis)

Der militärische Erfolg der Ukraine in Charkiw könnte einen strategischen Wechsel erzwingen RusslandDem Bericht zufolge hindern die Streitkräfte die jetzt in Charkiw benötigte Verstärkung daran, in anderen Gebieten Unterstützung zu leisten.

Putin glaubt, dass das „Verdoppeln“ der Schlüssel zum Sieg in der Ukraine ist, er glaubt, dass er nicht verlieren kann, warnt der CIA-Chef

Sie fügte hinzu, dass diese potenziellen Verstärkungen Russland jedoch möglicherweise nicht ausreichen, um das Gebiet wieder zu besetzen.

„Angesichts der derzeitigen Geschwindigkeit des ukrainischen Vormarsches sind die russischen Streitkräfte möglicherweise nicht in der Lage, die ukrainischen Streitkräfte daran zu hindern, die russische Grenze zu erreichen, selbst mit zusätzlicher Verstärkung“, sagte er. Prüfbericht Sie sagte.

„Die ukrainische Gegenoffensive zeigt vielversprechende ukrainische Fähigkeiten und könnte Bedingungen für weitere Offensivoperationen im nordöstlichen Gebiet Charkiw schaffen“, fügte der Bericht hinzu.

Deutschland kündigt Verbot von ukrainischen Flaggen während der Parade zum Tag des Sieges im Zweiten Weltkrieg an: „ein Schlag ins Gesicht“

In der südöstlichen Region der Ukraine, Russland Armee Sie nahm Mariupol ein und könnte bald Cherson annektieren oder die Unabhängigkeit der Region von der Ukraine erklären, wie sie es in Donezk und Luhansk getan hat, heißt es in einem ISW-Bericht.

Und der Bericht fuhr fort: „Alles deutet darauf hin, dass die russischen Streitkräfte in naher Zukunft die Gründung der Volksrepublik Cherson oder vielleicht die gewaltsame Annexion des Cherson-Territoriums ankündigen und die Besatzungsmaßnahmen in Mariupol intensivieren werden.“ Berichten zufolge verstärken russische Streitkräfte ihre Sicherheitspräsenz sowohl in Cherson als auch in Mariupol.

Ukrainische Soldaten und Feuerwehrleute durchsuchen ein zerstörtes Gebäude nach einem Bombenanschlag in Kiew, Ukraine, Montag, 14. März 2022 (AP Photo/Vadim Ghirda)

Ukrainische Soldaten und Feuerwehrleute durchsuchen ein zerstörtes Gebäude nach einem Bombenanschlag in Kiew, Ukraine, Montag, 14. März 2022 (AP Photo/Vadim Ghirda)
(AP Foto/Vadim Ghirda)

KLICKEN SIE HIER FÜR DIE FOX NEWS-ANWENDUNG

Der Bericht kam zu dem Schluss, dass pro-russische Politiker in Cherson sich auch dafür einsetzen, dass die Region „versucht, ein Objekt Russlands zu werden“, das „in Bezug auf das Entwicklungstempo etwas der Krim ähneln wird“.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.