Die Rückkehr von Paul „Triple H“ Levesque – World Wrestling Entertainment Inc.

22.07.2022

Paul „Triple H“ Levesque kehrt zurück

Stamford, Connecticut.– (BUSINESS WIRE) – WWE® (NYSE: WWE) gab heute bekannt, dass Paul Levesque mit sofortiger Wirkung seine Führungsposition als Executive Vice President, Talent Relations, wieder aufnehmen wird.

„Ich freue mich darauf, in meine frühere Position als Head of Talent Relations zurückzukehren. Ich bin gesund, motiviert und bereit, Verantwortung zu übernehmen“, sagte Levesque.

Über WWE

WWE, PJSC (NYSE: WWE), ist eine integrierte Medienorganisation und ein anerkannter Marktführer im globalen Entertainment. Das Unternehmen besteht aus einer Gruppe von Unternehmen, die 52 Wochen im Jahr Originalinhalte für ein globales Publikum erstellen und bereitstellen. WWE engagiert sich mit seinen Fernsehprogrammen, Premium-Live-Events, digitalen Medien und Veröffentlichungsplattformen für familienfreundliche Unterhaltung. WWE TV-PG-Programme können in über einer Milliarde Haushalten weltweit in 30 Sprachen über erstklassige Vertriebspartner wie NBCUniversal, FOX Sports, BT Sport, Sony India und Rogers angesehen werden. Das preisgekrönte WWE-Netzwerk umfasst alle Premium-Live-Action, geplante Programme, eine riesige VOD-Bibliothek und ist derzeit in über 180 Ländern verfügbar. in Die vereinigten StadtenPeacock, der Live-Streaming-Dienst von NBCUniversal, ist die exklusive Heimat des WWE-Netzwerks.

Weitere Informationen über WWE finden Sie unter wwe.com Und die Corporate.wwe.com.

Warenzeichen: Alle WWE-Programme, Talentnamen, Bilder, Ähnlichkeiten, Logos, Wrestling-Moves, Marken, Logos und Urheberrechte sind das ausschließliche Eigentum von WWE und ihren verbundenen Unternehmen. Alle Warenzeichen, Logos und andere Urheberrechte gehören ihren jeweiligen Eigentümern.

Vorausschauende Aussagen: Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Aussagen gemäß den Safe-Harbor-Bestimmungen des Securities Litigation Reform Act von 1995, die verschiedenen Risiken und Ungewissheiten unterliegen. Zu diesen Risiken und Ungewissheiten gehören unter anderem Risiken im Zusammenhang mit: dem COVID-19-Ausbruch, der sich weiterhin nachteilig auf die Volkswirtschaften der Welt sowie auf unsere Branche, unser Geschäft und unsere Betriebsergebnisse auswirken kann; Abschluss, Aufrechterhaltung und Verlängerung wichtiger Vertriebs- und Lizenzvereinbarungen; Eine sich schnell entwickelnde und hart umkämpfte Medienlandschaft; WWE-Netzwerk; Computersysteme, Bereitstellung von Inhalten und Online-Prozesse für unser Unternehmen und unsere Geschäftspartner; Datenschutzregeln und -bestimmungen; Unser Bedürfnis, weiterhin kreative und Freizeitprogramme und -veranstaltungen zu entwickeln; unsere Notwendigkeit, Schlüsselpersonal zu halten und weiter zu beschäftigen; der potenzielle Rückgang der Popularität unserer Sportunterhaltungsmarke; Der mögliche unvorhergesehene Verlust der Dienste von Vincent K. McMahon; Potenzielle nachteilige Änderungen in der regulatorischen Atmosphäre und damit verbundene Initiativen des Privatsektors; Die stark wettbewerbsorientierte, sich schnell verändernde und zunehmend fragmentierte Natur der Märkte, in denen wir tätig sind, und/oder unsere Unfähigkeit, effektiv zu konkurrieren, insbesondere mit Wettbewerbern mit größeren finanziellen Ressourcen oder größerer Marktpräsenz; Unsicherheiten im Zusammenhang mit internationalen Märkten, einschließlich potenzieller Störungen und Reputationsrisiken; Schwierigkeiten oder Unfähigkeit, unsere Live-Events und/oder andere Geschäfte zu bewerben und zu verwalten, wenn wir die geltenden Vorschriften nicht einhalten; unser Vertrauen in unsere eigenen geistigen Eigentumsrechte, unsere Notwendigkeit, diese Rechte zu schützen, und unser Risiko, die geistigen Eigentumsrechte anderer zu verletzen; die Komplexität unserer Rechtevereinbarungen über Vertriebsmechanismen und geografische Regionen hinweg; mögliche erhebliche Haftung bei Unfällen oder Verletzungen bei Veranstaltungen, die körperliche Anstrengung erfordern; öffentliche Großveranstaltungen sowie An- und Abreise zu diesen Veranstaltungen; unsere Expansion in neue oder ergänzende Geschäfte, strategische Investitionen und/oder Akquisitionen; unsere Forderungen; Bau und Umzug in unsere neu angemietete Unternehmens- und Medienproduktionszentrale; Klage; eine Änderung der Steuergesetze in wichtigen Gerichtsbarkeiten; unsere Arbeit im Bereich Spielfilm; ein möglicher Rückgang der allgemeinen wirtschaftlichen Bedingungen und Störungen auf den Finanzmärkten, einschließlich solcher, die sich aus COVID-19 ergeben; unsere Verschuldung einschließlich unserer Wandelanleihen; unser potenzielles Versagen, die Markterwartungen an unsere finanzielle Leistung zu erfüllen; Vinzenz K. McMahon hat die Kontrolle über unsere Angelegenheiten, und seine Interessen können mit den Inhabern von Stammaktien der Klasse A in Konflikt geraten; Unser Aktienrückkaufprogramm; Eine große Anzahl von Aktien kann von McMahons verkauft werden, und der Verkauf solcher Aktien oder die Visualisierung ihrer potenziellen Verkäufe könnte unseren Aktienkurs senken; Unsere regulären Aktien der Klasse A sind volatil. Darüber hinaus sind Dividenden von einer Reihe von Faktoren abhängig, darunter unter anderem historische und prognostizierte Liquidität und Cashflows, der strategische Plan (einschließlich alternativer Kapitalverwendungen), unsere Finanzergebnisse und -bedingungen sowie vertragliche und gesetzliche Beschränkungen für die Zahlung von Dividenden (einschließlich der revolvierenden Kreditfazilität), allgemeine Wirtschafts- und Wettbewerbsbedingungen und andere Faktoren, die unser Vorstand für relevant hält. Die vom Unternehmen gemachten zukunftsgerichteten Aussagen gelten nur zu dem Datum, an dem sie gemacht wurden, und können sich ändern, ohne dass das Unternehmen verpflichtet ist, sie zu aktualisieren oder zu revidieren. Auf diese Daten sollte kein unangemessenes Vertrauen gesetzt werden. Weitere Informationen zu den Risiken und Ungewissheiten im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit des Unternehmens finden Sie in den Abschnitten „Management’s Discussion and Analysis of Financial Condition and Results of Operations“ und „Risk Factors“ der SEC-Einreichungen des Unternehmens, einschließlich, aber nicht beschränkt auf: einen Jahresbericht auf Formular 10-K und vierteljährliche Berichte auf Formular 10-Q.

Siehe auch  Vorläufige Zusammenfassung und Feedback (27. Juni 2022): 20 Jahre Nichtsehen

Medien:

Gregor Domino

973-620-1025

Greg.Domino@wwecorp.com

Investor:

Seth Zaslow

203-352-1026

Seth.Zaslow@wwecorp.com

Quelle: WWE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.