Der Fotograf nimmt ein 5-stündiges Nahaufnahmevideo der Sonne auf

Ein Himmelsbeobachter hat atemberaubende Nahaufnahmen der Sonne in unglaublichen Details enthüllt.

Die brennende Kugel wurde erstaunliche fünf Stunden lang von einem speziellen Sonnenteleskop fotografiert.

Sie können sogar die Gase herausströmen lassen.

Fotograf Andrew McCarthy Teilen Sie das umwerfende Video in den sozialen Medien.

„Es gibt eine Party auf der Sonne, aber du bist nicht eingeladen“, scherzte der Weltraumliebhaber.

Aber er warnte andere davor, selbst mit einem Teleskop in die Sonne zu schauen.

„Versuch das nicht, es sei denn, du weißt, was du tust“, schrieb er auf Twitter.

„Du würdest blind werden oder ein Feuer entfachen, wenn du ein Teleskop auf die Sonne richtest.“

Das Video wurde von 1800x auf 3600x beschleunigt, um zu zeigen, wie sich die Dinge bewegen.

Es ist sogar noch größer, um eine Vorstellung von der Größe im Vergleich zur Erde zu geben – natürlich ist unser Planet im Vergleich sehr klein.

Die Leute in den sozialen Medien waren von dem Video fassungslos.

Einer sagte: „Ich bin davon fasziniert … es ist cool …“.

Ein anderer kommentierte: „Es ist wirklich erstaunlich, dass Sie diese Detailgenauigkeit mit Ihrem eigenen Budget in Ihrem eigenen Garten erreichen können.“

Wissenschaftler haben kürzlich einen riesigen Bogen aus elektrifiziertem Gas bemerkt, der aus der Sonne ausbricht und Sonnenlicht freisetzt Es geht direkt auf den Boden.

Diese Geschichte erschien ursprünglich Die Sonne Es wird hier mit Genehmigung wiedergegeben.

Siehe auch  Das Webb-Teleskop der NASA wird Exoplaneten entdecken, und Sie haben die Möglichkeit, ihnen einen Namen zu geben

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.