Collins sagt, er unterstützt Ketanji Brown Jackson für den Obersten Gerichtshof

„Während meiner Treffen mit Richter Jackson haben wir viele der während seines Prozesses aufgeworfenen Fragen ausführlich besprochen“, sagte Collins. „Manchmal stimme ich ihr zu; Manchmal nicht. Da ich mit einigen seiner bisherigen Schlussfolgerungen nicht einverstanden bin, habe ich keinen Zweifel daran, dass ich, wenn Richter Jackson bestätigt wird, nicht jede Stimme akzeptieren werde, die er als Richter abgibt. Dies allein disqualifiziert jedoch nicht.

Die Republikaner des Senats haben einige Ansichten des vom Obersten Gerichtshof ernannten Richters Ketanji Brown Jackson zur Rasse in Teilen seines positiven Verfahrens in Frage gestellt. (Video: JM Reiger / The Washington Post, Foto: The Washington Post)

Collins sagte, das positive Verfahren des Obersten Gerichtshofs sei voreingenommen und „der Prozess wurde unterbrochen“. EIN Interview mit der New York TimesBei einem zweiten Treffen mit Jackson am Dienstag sagte Collins, Jackson habe versprochen, „das Gesetz nicht zu beugen, um persönliche Vorlieben zu erfüllen“.

„Meiner Ansicht nach besteht die Rolle, die die Verfassung dem Senat eindeutig zuweist, darin, die Erfahrung, Qualifikation und Integrität des Kandidaten zu prüfen“, sagte Collins am Mittwoch. „Es geht nicht darum zu beurteilen, ob ein Kandidat die Ideologie eines einzelnen Senators widerspiegelt oder ob ein einzelner Senator so regieren wird, wie er es will.“

Präsident Biden rief Collins persönlich an, um ihm für seine Entscheidung zu danken, Jackson zu unterstützen, sagte jemand, der mit dem Gespräch vertraut war. Collins unterstrich seine einflussreiche Rolle im Stabilisierungskampf für den republikanischen Senator, indem er vor seinem Amtsantritt mindestens dreimal mit Präsident Collins telefonierte.

Trotz des Mangels an republikanischen Stimmen wird Jacksons Bestätigung Anfang April sein, Mehrheitsführer des Senats, Charles E. Schumer (DN.Y.) sagte letzte Woche – insbesondere Sen. Nach Joe Mancin III (DW.Va.), Ein Zentrist, der wichtig ist, um im 50-50-Senat zu wählen, Kündigte an, dass er abstimmen möchte, um Jackson zu bestätigen.

Siehe auch  Neue Kongresskarte von Kalifornien ermutigt Demokraten

Von allen 50 Demokraten und Unabhängigen wird erwartet, dass sie Jackson unterstützen und fast seine Verpflichtung versprechen, wie viele republikanische Stimmen er in der verbleibenden Spannung erhalten wird. Die Demokraten hoffen, dass Jackson zumindest etwas überparteiliche Unterstützung erhält, während die Republikaner sagen, dass die Unterstützung von jemandem mit Jacksons Referenzen für die Integrität des Obersten Gerichtshofs wichtig ist.

Der Stabschef des Weißen Hauses, Ron Klein, dankte Collins am Mittwoch dafür, dass er „Richter Jackson eine faire und nachdenkliche Bewertung gegeben hat – und allen“. [president’s] Richtertermine“, sagte er Hat das getwittert.

Drei GOP-Senatoren – Collins, Sen. Lisa Murkowski (Alaska) und sen. Lindsay O. Graham (SC) – Letztes Jahr stimmte das Berufungsgericht zugunsten von Jacksons Ernennung zum DC Circuit. Murkowski und Graham haben diesmal noch keine endgültige Entscheidung bekannt gegeben, obwohl allgemein erwartet wird, dass Graham vor dem Obersten Gerichtshof gegen ihn stimmen wird, nachdem er Jackson bei der Anhörung letzte Woche aggressiv befragt hat.

Eine weitere mögliche republikanische Stimme ist Utahs Sen. Mitt Romney, er forderte Jackson vor dem Circuit Court heraus, sagte aber mehrere Wochen lang, dass er aufgeschlossen war, als er zum Supreme Court ernannt wurde. Romney, der sich am Dienstag mit Jackson traf, sagte: „Sie hatten eine weitreichende Diskussion über seine Erfahrungen und Qualifikationen.“ Allerdings er Reportern gesagt Er wird seine Entscheidung nicht vor Jacksons Wahltag zur Bestätigung bekannt geben.

Am Montag hat der Justizausschuss des Senats offiziell eine Abstimmung über Jacksons Kandidatur für den 4. April angesetzt und darauf gedrängt, dass eine Frist für die Bestätigung als 116. Richter des Gerichts am kommenden Wochenende gesetzt wird.

Siehe auch  Premier League: Manchester City behält den Titel an einem dramatischen letzten Tag erneut

Als der Ausschuss zusammentrat, um über Jacksons Ernennung zu beraten, forderten republikanische Senatoren eine einwöchige Verzögerung der Abstimmung, was zu einem ständigen parlamentarischen Trick wurde. Es wird nächste Woche eine Reihe praktischer Abstimmungen auf der Senatsplattform beginnen, die am Donnerstag oder Freitag mit einer Bestätigungsabstimmung enden werden, bis genügend demokratische Senatoren gesund sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.