CJ McCollum erwartet „viele Siege in unserer Zukunft“, nachdem er die New Orleans Pelicans zum Sieg über die San Antonio Spurs geführt hat.

New Orleans – wo auch immer es ist CJ McCollum Als er jetzt nach New Orleans geht, sagt er, er spüre den Hype in der Stadt um Schwäne.

Am Mittwoch vor ausverkauftem Haus im Smoothie King Center, das fortgesetzt wurde, als die Pelicans mit einem 113-103-Sieg über die San Antonio Spurs ausstiegen, um in die NBA-Meisterschaft aufzusteigen.

„Das ist der Beginn von etwas definitiv Besonderem“, sagte McCollum. „Du siehst die Energie. Ich spüre die Energie. Meine Mutter ist in der Stadt; ich habe eine Familie in der Stadt. Wenn wir essen gehen, kannst du spüren, dass die Stadt so begeistert von Basketball ist, wie sie sein sollte.“ [be]. Hier gibt es viele Talente. Wir spielen das Spiel richtig. In unserer Zukunft wird es viele Siege geben.“

McCollum hatte einen schnellen Start gegen Tottenham und erzielte 27 Punkte in der ersten Halbzeit, davon 19 im zweiten Viertel, als er ein perfekter 7-von-7-Spieler vom Feld war.

Pelicans-Trainer Willie Green sagte, McCollum sei die ganze Nacht über eine beständige, beruhigende Kraft für das Team gewesen.

„Wir haben gerade den Ball bekommen, er hat nach dem anderen gespielt, er hat Tor um Tor geschossen“, sagte Green. „Der Rest der Jungs hat angefangen, CJ zu füttern. Er war in diesen Momenten. Er hat auf der großen Bühne gespielt. Es ist kein Zufall, dass er rausgeht und das Match spielt, das er gespielt hat.“

McCollum beendete 32 Punkte, die höchsten im Spiel.

„Ich verstehe das Ausmaß dieses Spiels“, sagte McCollum. „Irgendwann wird Tottenham immer laufen. Sie sind gut trainiert. Sie führen aus. Sie haben viele großartige Spieler, die schießen und punkten können. Wenn du die Chance hast, zwei Nummern zu bekommen, musst du das Pedal auf das Metall drücken.“ und versuche, aggressiv zu sein.“

Siehe auch  Kyle Busch ist bereit, Rabatte und Optionen außerhalb von NASCAR zu zahlen, wenn er nach Seat 2023 sucht

McCollum verstand auch, wie und wann man andere einbeziehen sollte.

Brandon Ingram Er hat die letzten drei Spiele und 13 der letzten 18 mit einem Oberschenkelproblem verpasst. So bekamen die Pelicans den Ball früh von Ingram weg und er hatte im ersten Viertel 11 von 27 Punkten.

Pelikan Center Jonas Valanciunas Er hatte zur Halbzeit fünf Punkte und New Orleans versorgte ihn im dritten Viertel mit dem Ball, als er auf 12 von 22 ging.

„Ich rede weiter mit ihnen, wenn ich muss“, sagte McCollum, als er gefragt wurde, inwiefern er ein beruhigender Faktor im Spiel sei. „Sie verstehen, was wir versuchen.“ „Wir müssen den Ball rausholen und das Spiel verlangsamen. Bring den Ball zu JV. Sag BI, er soll in die Mitte gehen und nicht nur 3. Sei aggressiv und greife den Korb an. Wir haben den Bonus früh bekommen. Dann wähle meinen Punkte. Ich versuche, in den Playoffs aggressiver zu sein. „Und ich versuche, ein bisschen mehr nach unten zu gehen.“

Die Pelicans werden am Freitagabend bei den Los Angeles Clippers spielen, um die Chance zu haben, als achter Seed in die Playoffs vorzudringen und gegen die bestgesetzten Phoenix Suns anzutreten.

Wenn die Pelicans weiterkommen, wären sie das vierte Team in der NBA-Geschichte, das nach einem Start von 1-12 oder schlechter in die Playoffs kommt, und das erste, seit die Suns dieses Kunststück 1996-97 erreichten.

„Es macht Spaß“, sagte Ingram. „Es ist aufregend. Ich glaube, ich war noch nie bei Smoothie King, weil hier so viele Leute waren.“ „Es zeigt, wie weit wir gekommen sind, angefangen bei 1 bis 12. Die Chance zu bekommen, die Playoffs zu erreichen, ist ein Segen. Wir müssen einfach weitermachen und unseren Fokus behalten. Aber ich liebte die Energie im Smoothie King Center. „

Siehe auch  Warriors-Celtics-Punkte zum Mitnehmen: Stephen Curry, Golden State, kehrt mit einem Sieg in Spiel 2 zum Unentschieden auf Streak-Ebene zurück

Während dies das erste Mal war, dass McCollum als Pelikan auf Lärmpegel stieß, erinnerte er sich, dass die Arena genauso laut gewesen war wie in der Vergangenheit – insbesondere, als die Pelikane die Portland Trail Blazers in der ersten Runde der Playoffs 2018 fegten.

Er hofft, dass die Bemühungen am Mittwochabend ein Hinweis darauf sind, was das Team in Zukunft leisten kann.

„Ich bin so glücklich“, sagte McCollum. „Ich bin aufgeregt.“ „Natürlich müssen wir versuchen, uns um das Geschäft in LA zu kümmern, aber wenn wir hierher zurückkommen, freue ich mich darauf, mehr Verkäufe zu sehen. Wir werden sie mit einem hohen Spielniveau und einer hohen Energie belohnen. Das werden wir.“ lass alles dort auf dem Feld.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.