Chris Reed verlässt Saturday Night Live

Hinzufügen Chris Reed Zur Liste der erfahrenen Darsteller, die weggegangen sindSamstagabend live. „

Redd beschloss auszugehen ABCSeine geschätzte Late-Night-Show Nach fünf Staffeln in der Show ist er das neueste Mitglied eines der größten Schauspieler der jüngeren Vergangenheit, der die Show vor der 48. Staffel verlässt. Der langjährige ausführende Produzent der Serie, Lorne Michaels, sagte Anfang des Jahres eine Saison des Wandels voraus und schlug kürzlich vor, dass die aktuelle Gruppe von Comics zusammenbleiben sollte, um sich gegenseitig zu helfen, die Pandemie zu überstehen.

„Teil zu sein von“SNLEs war die Erfahrung Ihres Lebens. Vor fünf Jahren kam ich zu 30 Rock und wusste, dass dies eine großartige Gelegenheit war, um zu wachsen“, sagte Reed in einer Erklärung. „Jetzt, mit Freunden, die zu einer Familie geworden sind, und Erinnerungen, die ich für immer schätzen werde, bin ich Lorne Michaels und dem dankbar gesamte ‚SNL‘-Organisation. Aus tiefstem Herzen kann ich Ihnen allen nicht genug danken.“

Während seiner Zeit in der Show gewann Redd an Bedeutung für seinen Eindruck vom New Yorker Bürgermeister Eric Adams und nahm an einer großen Anzahl von aufgezeichneten Videos und Skizzen teil. Er teilte sich auch einen Emmy Award für seine Arbeit beim Schreiben von „Come Back Barack“, einem Lied, das um den Tod des ehemaligen Präsidenten Barack Obama trauert. Redd trat der Serie 2017 als vorgestellter Spieler bei.

Er hat ein Comedy-Special auf HBO Max in den Werken „Chris Reed: Why Do I Love This?“. Welches später in diesem Jahr Premiere haben wird. Redd war Mitschöpfer und engagiert, um eine Hauptrolle in einem noch unbenannten Projekt von Michaels ‚Broadway Video and Audible zu übernehmen. Auch im Spielfilm „Cyber ​​Monday“, der sich derzeit bei Universal in Entwicklung befindet, wird er mit Star verbunden.

Siehe auch  Das Ergebnis eines besseren Call Saul waren großartige Kritiken für AMC

Jede Sommerpause bringt Änderungen in der „SNL“-Talentliste mit sich, aber in den letzten Monaten war eine ungewöhnliche Aktivitätsphase für die Show zu verzeichnen. Alex Moffat, Melissa Villasinor und Aristoteles Athari sind verstorben Es wurde Anfang dieses Monats enthüllt, Nach der Bekanntgabe der Abgänge von Kate McKinnon, Eddie Bryant, Kyle Mooney und Pete Davidson im Mai.

Auch hinter den Kulissen gab es einen bemerkenswerten Aufbruch. Hauptproduzent Lindsey Chocos trennt sich von dem Programm Nach Jahren des Talent Relationship Managements.

Da sich immer mehr Fernsehzuschauer Streaming-Diensten zuwenden, um ihre Lieblingsdramen und Komödien auf Abruf anzusehen, „SNL“ hat für NBC eine neue Bedeutung gewonnen. Einst spät nach lokalen Nachrichten ausgestrahlt, zu einer Zeit, als die Führungskräfte des Zeitfensternetzwerks nicht als kritisch angesehen wurden, läuft „SNL“ jetzt einmal durch die Vereinigten Staaten, was bedeutet, dass es in bestimmten Teilen des Landes zur Hauptsendezeit ausgestrahlt wird. In der Saison 2020–2021 war „Saturday Night Live“ die meistgesehene Unterhaltungssendung im Fernsehen bei Zuschauern im Alter von 18 bis 49 Jahren, der von Werbetreibenden am meisten bevorzugten Zielgruppe.

Casting-Schichten werden wahrscheinlich eine Handvoll aktueller Mitglieder mit jeweils mehr Verantwortung belassen. Woche. Zu denen, die in den letzten Staffeln regelmäßig Zeit vor der Leinwand verbracht haben, gehören Heidi Gardner, Chloe Feynman, Ego Nodim, Mickey Day und Bowen Yang. Der Status von Veteranen wie Colin Jost, Michel Che, Kenan Thompson und Cecily Strong für die kommende Saison muss noch offiziell von NBC bekannt gegeben werden. SNL hat dies bereits angekündigt Wir bringen vier neue Spieler Vor Beginn der Programmsaison im Oktober.

Siehe auch  Kid Rock verteidigt Oprahs empörende Schimpftirade bei der Tucker Carlson Show

Die Fülle an Abgängen erinnert an den Wechsel bei Saturday Night Live im Jahr 2012, als Andy Samberg, Abby Elliott und Kristen Wiig am Ende der Staffel ausstiegen, einige Monate später gefolgt von Jason Sudeikis und ein Jahr später von Fred Armisen und Bill Hader. Die verbleibende Besetzung der Show und einige der neuen Mitglieder mussten arbeiten, um sie noch mehr zusammenzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.