Celtics-Trainerin Aimee Odoka droht eine mögliche Sperre wegen Verstoßes gegen die Teamregeln

Eine Quelle aus der Liga bestätigte am Mittwochabend, dass Celtics-Trainer Emi Odoka wegen Verstoßes gegen die Teamrichtlinien mit einer Sperre rechnen muss. Die Quelle sagte, dass die Disziplin wahrscheinlich bald festgelegt werde, lehnte es jedoch ab, auf Details von Odokas Status einzugehen.

der Athlet Es wurde am frühen Donnerstagmorgen berichtet, dass Odoka, 45, eine unangemessene intime und einvernehmliche Beziehung zu einer der weiblichen Angestellten des Teams hatte. Odoka ist seit 2015 mit der Schauspielerin Nia Long verlobt, und das Paar hat einen 11-jährigen Sohn.

Laut ESPN erwägen die Celtics eine einjährige Sperre.

Nach einem schwierigen Start, bei dem die Celtics in der vergangenen Saison riskierten, die Playoffs zu verlieren, führte Odoka das Team in seiner ersten Saison als NBA-Trainer zum NBA-Finale und wurde Vierter bei der Wahl zum Trainer des Jahres. Er hat sich das Vertrauen und den Respekt seiner Spieler durch seinen anspruchsvollen, disziplinierten und verantwortungsbewussten Stil verdient.

Es ist unklar, welcher Assistent von Celtics Odoka ersetzen wird, wenn er eingestellt wird. Will Hardy, Cheftrainer von Boston in der vergangenen Saison, war die offensichtliche Wahl, aber im Juni wurde er zum Cheftrainer für den Jazz ernannt. Ben Sullivan leitete im Juli das Team der Boston Summer League in Las Vegas und war Assistent bei den Bucks, als sie 2021 den NBA-Titel gewannen. Joe Mazzola, der als aufstrebender Star im Coaching gilt, wurde zuvor bei den Utah State Open interviewt wurde in diesem Sommer endlich auf die Bankposition im Odoka-Personal befördert.

Siehe auch  Super Bowl 2022 Live-Updates: Rams vs. Bengals Anstoßzeit, Quoten und Neuigkeiten

Nach dem Gewinn von zwei NBA-Titeln im vergangenen Juni haben die Celtics die Veteranen Malcolm Brugdon und Danilo Galinari zu ihrer Liste talentierter Youngster hinzugefügt, die um First Team All-NBA-Pick Jason Tatum herum aufgebaut wurde. Boston wurde später zur bevorzugten Wette, um die Meisterschaft zu gewinnen.

Aber die letzten Wochen waren voller Unebenheiten.

Gallinari riss die AFC Champions League auf, als er in der Qualifikation zur Basketball-Weltmeisterschaft für Italien spielte, und wird voraussichtlich die gesamte Saison verpassen. Dann gaben die Celtics am Dienstag bekannt, dass Robert Williams, der im vergangenen Frühjahr nach einem Meniskusriss einen Monat ausfiel, sich einer zweiten Operation am linken Knie unterziehen und 4-6 Wochen ausfallen wird.

Nun machte Odokas Situation die Dinge noch turbulenter. Die Celtics werden am Montag einen Medientag abhalten, bevor sie am Dienstag ihr Trainingslager im Auerbach Center eröffnen.


Adam Himmelsbach ist erreichbar unter adam.himmelsbach@globe.com. Folgen Sie ihm auf Twitter Tweet einbetten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.