Beyoncé enthüllt Partitur und Autoren-Credits für neues Renaissance-Album

Beyoncé Enthüllt die Songliste für ihr neues Album RenaissanceUnd die Welches am 29. Juli veröffentlicht wird. Neben der Singlebreche meine SeeleDas 16-Track-Album enthält Songs mit den Titeln „America has a Problem“, „Alien Superstar“ und „Thique“.

Neben den Songtiteln sind auch die Credits des Renaissance-Komponisten, wie z Fankonto @BeyLegion Anmerkungen. Credits von der Apple Music-Seite für Renaissance Es repräsentiert nicht die gesamte Bandbreite der Mitwirkenden des Albums. Zu den zertifizierten Komponisten gehören Jay-Z (auch bekannt als S. Carter), Skrillex, 070 Shake, The-Dream und Drake. Wie von @BeyLegion angemerkt, weisen die Credits darauf hin, dass es Musikbeispiele von Donna Summer, Giorgio Moroder, James Brown, Tina Marie und anderen gibt. Unten finden Sie die Credits des Komponisten.

Das kündigte Beyoncé an RenaissanceIhr erstes Soloalbum seit 2016 Zitronensaft, Mitte Juni. „Breche meine Seele“ Kassenbon Nach einigen Tagen. Am 30. Juni enthüllte Beyoncé Deckblattkunst Für das Album erinnert ein Foto sowohl an John Collier Dame Godiva Gemälde und Foto von Bianca Jagger, die an ihrem 30. Geburtstag auf einem weißen Pferd das Studio 54 betritt.

Renaissance:

01 Ich bin dieses Mädchen

Beyoncé, Terios „The Dream“ Gestilde Diamant, Kelman Doran, Mike Dean, Tommy Wright III, Andrea Yvette Summers

02 warm

Beyoncé, Nega Charles, Honey Redmond, Christopher Lawrence Penny, Luke Francis Matthew Solomon, Mike Dean, Dave Giles II, Terios „The Dream“ Jestilde Diamant und Curtis Alan Jones

03 Fremdstar

Beyoncé, Honey Redmond, Christopher Lawrence Penney, Luke Francis Matthew Solomon, Mike Dean, Denisia „Blue John“ Andrews, Brittany „Chi_Coney“ Connie, S. Carter, David Debrandon Brown, Dave Hamlin, Timothy Lee McKenzie, Danielle Balbuena, Rami Lev Jacob

Siehe auch  Met Gala 2022 live: Sebastian Stan, Kim Kardashian und mehr betraten den roten Teppich für ein Gilded Glamour-Thema

04 Manschette

Beyoncé, Neil Rodgers, Denis „Blue John“ Andrews, Raphael Sadek, Brittany „Chi_Coney“ Connie, Morten Ristrup, Terios „The Dream“ Jestilde Diamant, Mary Kristen Prockert und Allen Henry McGrear

05 Energie

Beyoncé, Skrillex, Tishane Thompson, BEAM, Almando Kresso, Jordan Douglas, Tizita Macoria, Denisia „Blue John“ Andrews, Brittany „Chi_Coney“ Connie, Terios „Dream“ Jestilde Diamant, Marie-Christine Prockert, Allen Henry McGrear, Pharrell Williams, Tschad

06 meine Seele brechen

Beyoncé, Terios „The Dream“ Gestilde Diamant, Christopher A. Stewart, S. Carter, Allen George, Fred MacFarlane, Adam Piggott und Freddie Ross

07 Kirchenmädchen

Beyoncé, Terios „The-Dream“ Jestilde Diamant, Ernest „No ID“ Wilson, Elbernita Clark Terrell, Jimi Stephen Payton, Dion Lamont Norman, Derrick Robert Ordogne, James Brown, Orville Erwin Hall, Phillip Glen Price, Ralph MacDonald und William Salter

08 Plastik vom Sofa

Beyoncé, Sabrina Claudio, Sidney Bennett und Nick Green

09 Jungfrau Groove

Beyoncé, Kelly Levine, Solomon Vavinson Cole, Daniel Mimi, Dustin Boye, Darius Dixon, Jocelyn Donald, Jesse Wilson, Denisia „Blue June“ Andrews und Brittany „Chi_Coney“ Coney

10 bewegen

Beyoncé, Richard Isung, Ariwa Irosuji, Denisia „Blue John“ Andrews, Brittany „Chi_Coney“ Coney, Timlad Open Yee, Ronald Banful

11 beheizt

Beyoncé, Aubrey Drake Graham, Matthew Samuels, Jahan Sweet, Robert Thomas Jr., Sean Seton, Denisia „Blue John“ Andrews, Brittany „Chi_Coney“ Connie und Ricky Lawson

12 dick

Beyoncé, Terios „The Dream“ Gestilde Diamant, Chauncey Hollis Jr., Atia Boggs, Julian Martell Mason, Gibar Stevens und Cherderica Nichols

13 Alles im Kopf

Beyoncé, Jabbar Stevens, Mike Dean, Cherderica Nichols, Michael Tucker, Alexander Jay Cook, Jamil Osei und Larry Griffin Jr.

14 Amerika hat ein Problem

Beyoncé, Terius „The Dream“, Gestilde Diamant, Mike Dean, S. Carter, Andreel D. Rogers und Tino Santron Mackintosh

Siehe auch  Nick Jonas gibt ein Update zu seiner Tochter Malti, nachdem sie ihre ersten 100 Tage auf der neonatologischen Intensivstation verbracht hat

15 rein / Honig

Beyoncé, Michael Tucker, Raphael Sadek, Darius Dixon, Michael Pollack, Denisia „Blue John“ Andrews, Terios „The Dream“ Jestilde Diamant, Brittany „Chi_Coney“ Coney, Moi Renee, Eric Snead, Geryl Black, Viggy Marcel Alston, Michael D Cox, Andrew Richard

16 Sommeraufstieg

Beyoncé, Levine Callie, Denisia „Blue John“ Andrews, Mike Dean, Brittany „Chi_Coney“ Connie, Terios „The Dream“ Gestilde Diamant, Atia Boggs, Lavar Cobain, Salio Dean, Ricky Lawson, Donna Summer, Giorgio Moroder, Peter Pilot

Alle auf Pitchfork vorgestellten Produkte werden von unseren Redakteuren unabhängig ausgewählt. Wenn Sie jedoch etwas über unsere Einzelhandelslinks kaufen, verdienen wir möglicherweise eine Affiliate-Provision.

Dieser Artikel wurde ursprünglich am Mittwoch, den 20. Juli um 16:39 Uhr ET veröffentlicht. Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, 21. Juli um 11:05 Uhr ET.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.