Amir Arison verlässt die NBC-Serie, da Laura Son ihren Abschluss macht – Deadline

exklusiv: Schwarze Liste Hinterlegung von zwei regulären Serien, darunter einer der dienstältesten Darsteller von NBC, Prinz von Arison. Der Schauspieler, der in den letzten neun Spielzeiten in Aram Mojtabi mitgespielt hat, verlässt das Unternehmen, während er sich darauf vorbereitet, diesen Sommer sein Broadway-Debüt in der Titelrolle von Amir V zu geben. Drachenläufer.

auch verlassen Laura Sohn, die in den letzten drei Saisons die FBI-Agentin Alaina Park fotografiert hat. Die Ausgänge beider Charaktere wurden heute Abend am Ende von Staffel 9 enthüllt.

Die schwarze Liste – Amir Arison als Aram Mojtabai
Fotografie: Will Hart/NBC

Während er Arison als Stammgast verlässt, steht ihm die Tür für einen Gastauftritt in Staffel 10 immer noch offen. Sein Abschied erfolgt nach einem Jahr von einem anderen Major Schwarze Liste Die Besetzung endet im Finale der 8. Staffel, wenn die ursprüngliche Heldin Megan Boone unter Vertrag genommen wird.

„Danach hatte ich die Ehre, neun Jahre lang die Rolle des Aram Mojtabai zu spielen Schwarze Liste,“ Bis zum Ablauf der Frist, sagte Arison in einer Erklärung. „Ich habe mein Glück nicht aus den Augen verloren, 9 Jahre lang mit so außergewöhnlichen Schauspielern, Crews, Autoren und Produzenten an einer Rolle arbeiten und mich weiterentwickeln zu dürfen, aber ich konnte mir die Gelegenheit nicht entgehen lassen, mir meinen Kindheitstraum zu erfüllen am Broadway zu sein und „Prince“ zu spielen Drachenläufer Mit einer erstaunlichen und zeitnahen schrittweisen Anpassung. Die Produzenten, das Studio und das Netzwerk haben meine Entscheidung sehr unterstützt, und Aram ist immer noch „am Leben“, mit einem möglichen Comeback irgendwann. Was die Geschichte betrifft, fühlt es sich nach den Ereignissen der letzten Staffel sehr natürlich an, diesen Schritt zu tun, und ich hätte mir kein besseres Ergebnis wünschen können.“

Amir Arison als Aram Mojtabai
ABC

Spoiler-Alarm: Über diesen Punkt hinaus gibt es Details zum Finale der neunten Staffel von Schwarze Liste.

Am Ende (dazu später mehr) kündigte Aram an, dass er sich eine Auszeit nehmen und „vielleicht“ planen würde. [catch] Der Rückfall der Broadway-Show nach einer intensiven Handlung, die in der letzten Folge „The Bear Mask“ gipfelt, die die Bedeutung der psychischen Gesundheit hervorhebt.

Schließen Sie sich Arison an Schwarze Liste in der ersten Staffel wiederkehrend und wurde in der zweiten Staffel zu einer regulären Serie ausgebaut. Er war einer von vier Serien-Stammgästen in der neunten Staffel, die seit der ersten Staffel in der Show waren, zusammen mit Star James Spader sowie Diego Klattenhoff, Harry Links und Hisham Tawfik.

„Amir war ein großer Teil von Schwarze Liste Executive Producer/Executive Jon Essendrath in einer Erklärung gegenüber Deadline. „Er ist ein großartiger Schauspieler und ein besserer Mensch. Wir wünschen ihm alles Gute und hoffen, dass er nächstes Jahr wiederkommen kann, um die Rolle in einigen ganz besonderen Episoden zu übernehmen.“

Laura Son als Alina Park
Will Hart/NBC

Mach mit bei Sohn Schwarze Liste in der siebten Staffel häufig und wurde ab der achten Staffel in die reguläre Serie befördert. Sie verlässt die Serie, um sich anderen Projekten zu widmen.

Die letzte Folge von Staffel 9 beginnt heute Abend mit Harold (Linux), Dembe (Tawfik), Reed (Spadeer) und Alina (Sohn) auf der Suche nach Marvin (Fisher Stevens), der später in einem Privatflugzeug nach Kuba entdeckt wird . Marvin wird gefangen genommen und bietet Cynthia (Dirdry Lovejoy) einen Deal an, Red durch die Task Force zu ersetzen und ihn verhaften zu lassen. Marvin sagt Cynthia, dass er ein neues Team gründen und einen stetigen Strom von Kriminellen vor Gericht bringen wird. Red drohte später, Marvin zu töten, der den Mord an Elizabeth Kane orchestriert hatte, aber Marvin ermordete und erschoss sich in einem Auto, nachdem er aus der Haft entlassen worden war.

(LR) Diego Klattenhoff als Donald Ressler, Harry Links als Harold Cooper, Laura Son als Alina Park, Hisham Tawfik als Dembie Zuma, Amir Arison als Aram Mojtabai
Virginia Sherwood/NBC

Am Ende der Episode, nachdem Marvin jetzt tot ist, Cooper von den Anklagen im Zusammenhang mit Doug Coasters Tod freigesprochen wurde und die Reddington Task Force weitermachen will, versammelt sich das Team auf Liz ‚Friedhof, um den dritten Jahrestag ihres Todes zu feiern. Während er Liz auf dem Friedhof gedenkt, verkündet Aram dem Team, dass er beschlossen hat, einige Zeit weg zu bleiben.

„Es ist drei Jahre her, seit wir Elizabeth verloren haben. In mancher Hinsicht ist es einfacher. Aber in den meisten Fällen tut es immer noch weh“, sagt Aram. „Es gibt Hoffnung, es ohne Weinen zu schaffen … und dieser Teil wird nicht einfacher. Nach langem Überlegen habe ich beschlossen, mir etwas Zeit zu nehmen. Ich weiß nicht, wie lange, aber ich weiß … weg.“

Er fährt fort: „Mein Plan ist kein Plan. Ich habe einen großartigen Ort in Brooklyn gefunden. Ich werde dorthin gehen und einfach mit dem Fahrrad fahren, nach New York fahren, viel Pizza essen, vielleicht Leute anschauen in einer Broadway-Show. Wie auch immer, ich weiß. „Wir sind hier, um über Elizabeth zu sprechen, aber ich wollte es euch sagen.“

Sohns Alina gab dem Team kürzlich in einer Szene auch bekannt, dass sie schwanger sei, und nach einem Termin mit dem Neurologen im Büro sagte sie ihnen, dass die Ursache ihrer Kopfschmerzen höchstwahrscheinlich eine sei, die sich in letzter Zeit verschlechtert habe, aber bis die Ursache bekannt sei. Klar, ich habe mich entschieden, eine Auszeit zu nehmen.

In der letzten Szene sehen wir, wie Chen Han die Rolle von Wujing wiederholt, einem der ersten auf der schwarzen Liste von Staffel 1, der aus dem Gefängnis geflohen ist, nachdem Marvin erfahren hat, dass Red tatsächlich ein FBI-Informant ist, der für seine Inhaftierung verantwortlich ist. Wujing, der jetzt frei ist, hat es sich zum Ziel gesetzt, Red zu töten, anstatt nach Hause zu gehen – aber er wird es nicht alleine tun. Er hat eine Liste von Gerrard von einer anderen schwarzen Liste, die er rekrutieren kann, um es mit Reddington aufzunehmen – was den Weg für Staffel 10 ebnet.

Schwarze Liste Produziert von Sony Pictures Television Studios und Universal Television, einem Geschäftsbereich der Universal Studio Group. Eisendrath, Serienschöpfer Jon Buckenkamp, ​​John Davis und John Fox von Davis Entertainment, Spader, Lukas Reiter, Laura A. Benson, Daniel Cerone, Sean Hennen, Allison Glock-Cooper und T Cooper sind ausführende Produzenten.

Arison führt und erzählt Drachenläufer Basierend auf dem Bestseller der New York Times ist dies eine eindringliche Geschichte über Freundschaft, die Kulturen und Kontinente umspannt. Es spielt in Afghanistan und dreht sich um die Reise eines Mannes, der sich seiner Vergangenheit stellt und Erlösung findet. Nachdem das West End läuft, wird das Stück am 6. Juli für eine begrenzte Zeit bis zum 30. Oktober gezeigt, die Premiere ist für den 21. Juli angesetzt.

Im Fernsehen war Arison auch in der limitierten Serie Hulu zu sehen Leckage Mit Amanda Seyfried. Zu seinen weiteren TV-Auftritten gehören wiederkehrende und Gastauftritte in Shows, darunter Law & Order: SVU, American Horror Story, Bogenschütze, Milliarden, Stier, Zuhause Und die Mädchen. Auf der Filmseite spielte er kürzlich in dem Independent-Drama mit 20 Wochen.

Arison führt derzeit Regie bei einer Dokumentarserie über die Zusammenarbeit mit der 8-jährigen Krebsüberlebenden Tatiana Bernard am Set von Tatis Modenschau und deren Auswirkungen auf ihre Gesundheit und ihr Familienleben. Er ist Empfänger des MIFF Mendez Award, der an eine Person in der Unterhaltungsindustrie verliehen wird, die ihre Plattform nutzt, um etwas zurückzugeben, und erhielt kürzlich den SJFF Pomegranate Lifetime Achievement Award.

Sohn spielte auch in einer Gastrolle in NCIS: New Orleans, Gott hat sich mit mir angefreundet Und die Instinkt.

Arison wird von Sweet 180 und Meyer and Downs vertreten.

Siehe auch  Kanye West erlebte Kamala Harris‘ „viralen“ Moment „We Did It, Joe“ während der Aufführung von Donda 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.