„Abgelaufene“ digitale PS Vita- und PS3-Spiele können jetzt nicht mehr gespielt werden

Spieler auf PlayStation 3 und PlayStation Vita haben Probleme beim Zugriff auf ihre digitalen Einkäufe, nachdem bei bestimmten Spielen plötzlich ein seltsames Ablaufdatum angezeigt wurde, wie zuerst von berichtet wurde Kotaku. Das Problem scheint hauptsächlich klassische Titel zu betreffen und verhindert, dass Benutzer spielen Chrono-KreuzUnd Chrono-SpielerUnd Final Fantasy VIweil die Spiele jetzt „abgelaufen“ sind.

Aber hier ist der seltsame Teil: Ablaufdaten liegen ein halbes Jahrhundert in der Vergangenheit. Twitter-Nutzer Christopher Voss Teilen Sie ein Bild Für ihn Chrono-Kreuz Der Download, der den Ablauf des Spiels am 31. Dezember 1969 um 19:20 Uhr anzeigt. Er sagt, dass das Problem erst nach dem erneuten Herunterladen des Spiels auftrat und dass er es jetzt nicht mehr auf PS3 und PS Vita spielen kann.

GamesHub-Redakteur Edmund Tran ähnlich gefunden Er konnte nicht spielen Chrono-Kreuz Auf PS3 dank Ablaufdatum von 52 Jahren. Und während Tran sagt, dass er den klassischen Titel immer noch auf seiner PS Vita spielen kann, konnte er den Eintrag im PS Vita Store nicht finden, ein Hinweis darauf, dass Sony ihn möglicherweise gelöscht hat. anders Benutzer auf reddit Und Twitter Ich habe das Problem auch mit gemeldet Runen-Ozean-FabrikUnd Super Street Fighter 4: Arcade-EditionUnd Gex: Geben Sie den Gecko einUnd für einige Ihre gesamte digitale Bibliothek.

Wie in verschiedenen Threads und Beiträgen zu diesem Problem erwähnt, sagen einige Spieler, dass sie versucht haben, ihre Konsolen auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, PlayStation Plus zu abonnieren und abzubestellen und ihre Spiellizenzen wiederherzustellen, alles ohne Erfolg. PlayStation hat die Situation noch nicht anerkannt und die Spielefirma hat nicht sofort reagiert die KanteBitte um Kommentar.

Siehe auch  Samsung Galaxy Z Flip 4 Leak enthüllte alles vor dem Auspacken

Es gibt jedoch einen möglichen Grund dafür. Kotaku Es weist darauf hin, dass das Problem möglicherweise durch einen Fehler verursacht wurde, der dazu führte, dass die PS Vita und PS3 Ablaufdaten von Spiellizenzen auf die Unix-Ära zurücksetzten, oder eine willkürliche Uhrzeit und ein Datum, die von Entwicklern festgelegt wurden, um den Beginn der Lebensdauer der Konsole festzulegen.

Auch wenn dies nur ein Fehler ist, gibt es Anlass zur Sorge, dass Sony den PS3- und PS Vita-Stores einen weiteren Schlag versetzt. Distanz Die Spielefirma hätte beinahe beide Läden geschlossen Letztes Jahr machte es das Einkaufen für sie noch schwieriger Nehmen Sie die Möglichkeit weg, Kreditkarten zu verwenden oder PayPal, um Einkäufe zu tätigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.