2 Tote, 5 Verletzte bei Schießerei in San Pedro in der Nähe von Beck Park

SAN PEDRO, LOS ANGELES (KBC) – Zwei Menschen wurden am Sonntag bei einer Schießerei in einem Park in San Pedro getötet und fünf weitere verletzt, teilte die Polizei mit.

Laut Polizei waren vier der sieben Opfer der Schießerei zunächst in einem kritischen Zustand und wurden in örtliche Krankenhäuser gebracht.

Zwei Menschen starben später im Krankenhaus, sagten Beamte.

Die Polizei sagte, der Vorfall sei kurz vor 16 Uhr auf der Peck Park Car Show in der N. Western Avenue gemeldet worden, obwohl die Schüsse offenbar nicht in der Nähe der Veranstaltung stattgefunden hatten, wo sich Hunderte von Menschen versammelt hatten. Das Programm selbst.

Zeugen sagten, dass sich Hunderte von Menschen für die Autoshow und andere Aktivitäten rund um den Park versammelt hatten. Nachdem sie Schüsse gehört hatten, gerieten die Menschen in Panik und rannten davon.

„Plötzlich hörten wir drei Schüsse – pow pow pow“, sagte der Zeuge Dwayne Ellis. „Dann hörten wir 50 oder über 100 – pow pow, boom boom. Alle möglichen Schüsse. Die Leute rannten.“

Die Polizei sagt, der Vorfall habe nach einem Streit zwischen zwei Männern auf dem Baseballfeld im Park begonnen. Sie sagten, es sei keine aktive Schützensituation.

Die Polizei ermittelt, ob möglicherweise mehr als ein Schütze das Feuer eröffnet hat.

Die Feuerwehr von Los Angeles sagte, vier Männer und drei Frauen seien in örtliche Krankenhäuser gebracht worden.

Die Polizei sperrte den Park ab, während sie den Schießvorfall untersuchte.

Informationen zu den mutmaßlichen Schützen lagen zunächst nicht vor.

Urheberrecht © 2022 KABC Television, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Siehe auch  Der Kreml betrachtet das Vorgehen der USA in der Ukraine mit großer Sorge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.